erzlich willkommen auf der Website von Erzherzog Ludwig Salvator. Begegnen Sie einer faszinierenden Persönlichkeit, die Ihr Leben der Erforschung und Dokumentation des Mediterran und seiner Kulturen gewidmet hat. Ludwig Salvators Anliegen war es stets, den Menschen die Schönheit und Poesie der Natur zu offenbaren, vielfach Unbeachtetem und scheinbar Bedeutungslosem eine Stimme zu leihen sowie auf die Notwendigkeit des Dialoges und respektvollen Umganges mit anderen Kulturen als Grundlage friedlicher Koexistenz hinzuweisen.

Das Unterfangen dieser Website beschränkt sich nicht auf die historisierende Darstellung des unangepassten Habsburger-Fürsten, sondern besteht vornehmlich darin, sein unschätzbares Werk einem größeren Personenkreis zugänglich zu machen und es fruchtbar in verschiedenste Richtungen wirken zu lassen.

Freunde des Mittelmeerraumes, Wissenschaftler, Reisende, Künstler und Sammler, sie alle sollen durch dieses Vorhaben angesprochen, inspiriert und auch eingeladen werden, diese Seiten, die sich als "work in progress" verstehen, in Ludwig Salvators Sinn zu vervollständigen und zu bereichern.

Die Ludwig Salvator-OnlineBibliothek stellt eine neue Qualität in puncto bequeme Lesbarkeit bibliophiler Kostbarkeiten dar und bildet gleichzeitig die wohl umfangreichste, frei zugängliche Internet-Datenbank zu historischen Aspekten des Mittelmeerraumes. Wenn Sie am kontinuierlichen Ausbau dieser Bibliothek mitwirken wollen, können Sie kostengünstige Digibook-Patenschaften für Werke ihrer Wahl übernehmen. Informationen darüber finden Sie unter dem Menüpunkt "Aktuelle Projekte"

Schöpfen Sie aus diesem außergewöhnlichen Vermächtnis, gleich, ob Sie sich von Ludwig Salvator einfach nur zu den auch heute noch bezauberndsten Stellen des Mittelmeers führen lassen oder die vertiefte Auseinandersetzung mit seiner Arbeit suchen.

Viel Genuss und schöne Stunden auf dieser "Spurensuche" wünscht Ihnen


Dr. Wolfgang Löhnert
Ludwig Salvator-Gesellschaft / Wien

 

Einleitung